Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.

das Stadtwerk Regensburg.Fahrzeuge und Technik GmbH

Ergebnisbewertung

Der erreichte Gesamtumsatz von über 8 Mio. € stellt den bisherigen Rekordwert der das Stadtwerk Regensburg. Fahrzeuge und Technik GmbH dar. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von nahezu 12%. Mit fast 68% Umsatzanteil stagniert der das Stadtwerk Regensburg.Mobilität GmbH-Anteil auf Vorjahresniveau. Besonders erfreulich ist die Umsatzsteigerung in Höhe von 22% mit dem zweitgrößten Kunden, der Stadt Regensburg, hier könnte sich eine Trendwende zur bisherigen Entwicklung abzeichnen. Mit einem Ergebnis von fast 440 T€ wurde nach dem Gewinneinbruch von 2018 nunmehr der bisher höchste Absolutwert in der Unternehmensgeschichte erreicht.

Ausblick

Der Wechsel an der Spitze des für uns sehr wichtigen städtischen Amt70 setzt positive Signale. Somit besteht die berechtigte Hoffnung, dass die eingeleitete Trendwende bei der Umsatzentwicklung fortgesetzt werden kann. In der sich abzeichnenden Krise aufgrund der Corona-Pandemie muss insbesondere in der Versorgung der das Stadtwerk Regensburg.Mobilität GmbH-Busse sehr flexibel reagiert werden. Mit dem neu geschaffenen Fachbereich WV ist die das Stadtwerk Regensburg.Fahrzeuge und Technik GmbH für diese Anforderungen sehr gut aufgestellt, so dass daraus resultierende personelle Herausforderungen wesentlich besser abgefedert werden können, als dies in der Vergangenheit der Fall war.